Gabriela  Jacobi
Gabriela  Jacobi
Naturheilpraxis
Naturheilpraxis           

Fadenlift

Fadenlift ist der Trend in der ästhetischen Medizin im Bereich Gesichtslifting.

Hier kommen resorbierbare Fäden aus Polydioxanon(PDO) zum Einsatz,die schon seit Jahrzenten in der Chirurgie eingesetzt werden.Die Fäden besitzen unterschiedliche Strukturen-spiralförmig oder mit mikroskopisch kleine Hakenversehen.

 

 

Mithilfe einer Führungsnadel werden die Fäden unter die Haut ins Fettgewebe gezogen und das erschlaffte Gewebe an tieferen Strukturen befestigt.

Die Behandlung mit biologisch abbaubaren Fäden kombiniert zwei Effekte:

Der sofort sichtbaren Straffung des Behandlungsareals folgt eine Reaktivierung des Bindegewebes,sodass die Haut zusätzlich an Festigkeit gewinnt.

Abhängig von der Art der Fäden,die verwendet werden,werden die Fäden durch die Haut nach 6-8 Monate vollständig aufgelöst.

Während der Auflösung der Fäden findet die Neubildung von hauteigenem Kollagen in dem Gewebe um den Faden statt,sodass die Haut dicker und stabiler wird.

 

 

ANWENDUNGSGEBIETE

-Stirn-und Schäfenbereich

-Augenbrauen

-Wangenbereich

-Gsichtskonturen

-Glättung und Straffung einzelner Hautpartien

-Volumenaufbau

-Hals und Dekolletee

-Unterseite der Oberarme

 

 

Glatte oder spiralförmige Fäden eignen sich zum Volumenaufbau oder zur Korrektur von mittelstarken Falten.Sie werden häufig im Gitter gelegt und können im Gesicht,am Hals oder auch am Körper universell eingesetzt werden.

 

Zugfäden werden zur Rekonturierung und Straffung des Gewebes eingesetzt, wie z.B. bei Hängebäckchen und zur Halsstraffung.

Ich bin für sie da!

Naturheilpraxis
Oldenburger Str. 1-5
27753 Delmenhorst


Telefon: +49 177 6524701

E-Mail: g.jacobi@delmenhorst-naturheilpraxis.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten und Hausbesuche nach Vereinbarung.